Dienstag, 22. Sep. 2020, 20:22 Uhr
Presse

Hier finden Sie alle Presseberichte. Klicken Sie einfach auf den jeweiligen Artikel um diesen zu öffnen.

24.01.2008, Vorstand, Tennisverein

Erfolgreicher Auftakt für den Quakenbrücker Tennisverein


Trotz großer Verletzungssorgen konnte sich die 1. Herrenmannschaft des TVQ am ersten Spieltag der Hallensaison in der 1. Bezirksliga gegen den TC Dinklage II mit 4:2 durchsetzen.

Nachdem Dirk Schwalenberg, die Nummer 3 der Quakenbrücker, seine „Karriere“ in diesem Winter aufgrund nicht enden wollender Kniebeschwerden vorzeitig beenden musste und Jan-Hendrik Grote (Position 1) aufgrund eines Innenbandrisses für diese Saison auch komplett ausfällt, mussten es Thomas Krogmann (Position 1), Moritz Tüting (2), Karl Börger (3) und Ralf Schroer (4) richten.

Moritz Tüting konnte sich im Einzel klar in 2 Sätzen durchsetzen, Thomas Krogmann gewann 3. Sätzen. Karl Börger verlor glatt in 2 Sätzen und Ralf Schroer musste sich erst im 3. Satz denkbar knapp mit 6:7 geschlagen geben. In den Doppeln spielte Moritz Tüting mit Karl Börger das 1. Doppel und Thomas Krogmann mit Ralf Schroer das 2. Doppel. Beide Doppel konnte man im 3. Satz für sich entscheiden.

Die II. Herrenmannschaft des TVQ musste sich hingegen mit einem 3:3 Unentschieden gegen die III. Herrenmannschaft des TC Dinklage in der 1. Bezirksklasse zufrieden geben.

Moritz Tüting hatte an diesem Spieltag ausgeholfen und sein Einzel an Position 1 klar in 2 Sätzen für sich entschieden. Markus Wernsing sorgte mit seinem Sieg an Position 4 für den 2. Punkt. Raphael Küper (2) und Julian Ruddigkeit (3) mussten sich hingegen in 3 bzw. 2 Sätzen geschlagen geben. Den wichtigen 3. Punkt erkämpften sich Rapahel Küper und Moritz Tüting nach 3 Sätzen im Doppel, Markus Wernsing und Julian Ruddigkeit mussten sich in 3 Sätzen geschlagen geben. Somit stand am Ende ein gerechtes 3:3 Unentschieden zu Buche.