Freitag, 04. Dez. 2020, 11:25 Uhr
Presse

Hier finden Sie alle Presseberichte. Klicken Sie einfach auf den jeweiligen Artikel um diesen zu öffnen.

06.03.2007, Jan-Hendrik Grote

Hohe Erwartungen nicht erfüllt


Quakenbrücker Tennis-Herren unterliegen Damme deutlich mit 0:6.

Was der 2. Mannschaft in der letzten Woche gelang, war der 1. Mannschaft nicht vergönnt. Das direkte Duell zwischen dem Tabellenführer aus Damme und dem Zweitplatzierten aus Quakenbrück entschied der TC Damme deutlich mit 6:0 für sich. Die Quakenbrücker traten dieses Spitzenspiel zwar grippegeschwächt an aber auch in Topverfassung wären die nun sicher aufgestiegenen Dammer zu stark für den TVQ gewesen.

Jan-Hendrik Grote musste sich an Position 1 gegen die ehemalige Nummer 1 der Junioren-Deutschlandrangliste mit 2:6 / 4:6 geschlagen geben. An Position 2 unterlag Thomas Krogmann mit 6:3 / 5:7 / 0:6. Marcel Pasalic verlor an Position 4 mit 2:6 / 3:6 und Moritz Tüting musste an Position 3 beim Stand von 0:6 und 1:2 aufgrund einer Grippeerkrankung aufgeben.

Damit war die Partie bereits nach den Einzeln entschieden. Im Doppel spielten dann Jan-Hendrik Grote und Moritz Tüting gemeinsam im ersten Doppel, welches äußerst knapp mit 7:6 / 2:6 und 6:7 verloren ging. Auch Thomas Krogmann und Marcel Pasalic konnten das Doppel etwas offener gestalten und verloren ebenfalls in 3 Sätzen.

Die Quakenbrücker können nun nur noch theoretisch den Aufstieg in die Verbandsklasse schaffen, da nur der beste 2. aus den 4 Staffeln aufsteigt.

Die zweite Mannschaft musste am vergangenen Wochenende ebenfalls die erste Niederlage einstecken. Unter den selben Voraussetzungen wie die erste Mannschaft trat man beim SC Epe-Malgarten an. Die Quakenbrücker waren 2. der Rangliste und musste beim Tabellenführer antreten. Das Ergebnis fiel jedoch nicht ganz so deutlich aus, am Ende verlor man knapp mit 2:4. Da in der Kreisliga jedoch auf jeden Fall 2 Mannschaften aufsteigen, können die Quakenbrücker diese Niederlage verkraften.